Project Description

Dass in der Pfalz mehr saisonal und regional gegessen wird, das will der Pfälzer Landmarkt erreichen, denn regionale Ernährung ist gut für unser Klima.

Mehr Klimaschutz durch regionale Ernährung? Ja, das geht, denn der Einkauf von Lebensmitteln verursacht hohe Emissionen. Für Produktion und Transport, für Lagerung und Kühlung entstehen rund 500 kg CO2 pro Kopf und Jahr. Je kürzer die Beschaffungswege, desto mehr Klimaschutz. Klingt einfach, doch wie lässt sich das im Alltag umsetzen?

Der Pfälzer Landmarkt will über regionale Angebote informieren und die Beschaffung regionaler Lebensmittel optimieren. Erste lokale Anbieter haben sich entschieden diesen Weg mitzugehen. Die Betriebe präsentieren sich im Landmarkt online mit ihrem Produktangebot und Öffnungszeiten.

Stöbern Sie im Pfälzer Landmarkt anhand der Übersichtskarte nach Anbietern in Ihrer Nähe, kaufen Sie dort ein! Schauen Sie sich in aller Ruhe um auf der Anbieterseite.

Regionale Produkte finden Sie direkt in der Rubrik “Produkte“., anhand verschiedener Produktkategorien oder über die Suchfunktion.

Bei folgendem Anbieter können Sie nicht nur vor Ort einkaufen, sondern über den Pfälzer Landmarkt Produkte vorbestellen und später abholen.

Empfehlen Sie weitere Anbieter, werden Sie selbst aktiv für eine nachhaltige Ernährung in der Region!

Lesen Sie mehr über unsere Ideen zu einer zukunftsfähigen Ernährung in der Pfalz.

>> Regionale Ernährung in der Pfalz <<
>> Regionale Ernährung durch engagierte Verbraucher <<
>> Regionale Ernährung stärkt die Anbieter <<