1 Kohlrabi

1 Bund Radieschen

3 Stängel Petersilie

2 Esslöffel Distelöl oder Leinöl

1 Esslöffel heller Essig
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Kohlrabi, Radieschen und Petersilie waschen. Kohlrabi schälen. Bei den Radieschen die Blätter und die Wurzel abschneiden. Die Petersilie vom Stängel zupfen-

2. Kohlrabi auf ein Brett legen und mit dem Gemüsemesser längs halbieren und vierteln. Kohlrabi auf die flache Seite legen und mit dem Gemüsemesser in hauchdünne Scheiben schneiden.

3. Die Radieschen halbieren und ebenfalls in hauchdünne Scheiben schneiden.

4. Petersilie mit dem Wiegemesser fein schneiden

5. Alle Zutaten in eine Salatschüssel geben. Öl, Essig, Salz und Pfeffer hinzu fügen und abschmecken.

Zubereitungen mit Kohlsorten und Radieschen enthalten Senföle, die Infektionen vorbeugen.

Das Rezept stammt von Claudia Kirst, Staatlich anerkannte Diätassistentin